Seit 2012 wird das Young Science-Gütesiegel alle zwei Jahre an Schulen verliehen, die einen Schwerpunkt auf die Förderung des wissenschaftliches Nachwuchses legen und besonders engagiert mit nationalen und internationalen, universitären und außeruniversitären Forschungspartnern zusammenarbeiten.

Am Mittwoch, den 19. September 2018, zeichnete Bundesminister Univ.-Prof. Heinz Faßmann (BMBWF) im Rahmen einer Festveranstaltung in Wien 20 Schulen mit dem Young Science-Gütesiegel für Forschungspartnerschulen aus. Mit dabei als eine von nur zwei Neuen Mittelschulen:

DIE NMS LUNZ!

Verleihung Young Science Gütesiegel 2018
Fotocredit: OeAD/APA-Fotoservice/Schedl

Die NMS Lunz erhielt den Preis für ihre hervorragende Arbeiten der naturwissenschaftlichen Projektgruppe und die regelmäßige Zusammenarbeit mit dem WasserCluster Lunz in den Projekten Wasser:KRAFT und Wasser schafft.
Wir gratulieren herzlich!

Mehr Infos auf der Schulhomepage und der Website des Young Science Zentrums