Am 19.4.2018 unternahmen die Lehrkräfte Ulrike Bauer und Gabriele Erber gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 2BHIT eine Exkursion nach Neubruck.  Im Rahmen des Projekts „Wasser:Kraft“ wurden das Wasserkraftwerk an der großen Erlauf und das Wasserkraftwerk mit Doppel-Drehrohr-Wasserkraftschnecke an der Jeßnitz besichtigt.

Herr Walter Albrecht, Erfinder und Firmengründer der Firma Hydroconnect, erklärte den interessierten Exkursionsteilnehmern den Aufbau der Kraftwerke und den Einfluss von Wasserkraftwerken auf das Ökosystem Fluss.

Bei der Besichtigung des Laufkraftwerks Neubruck, das seit 2010 in Betrieb ist, entdeckten die Schüler nicht nur viele technische Details sondern auch nebenbei einen GEO-CACHE. Im Wasserkraftwerk Jeßnitz präsentierte Herr Albrecht seine Erfindung, eine Wasserkraftschnecke, welche gleichzeitig sowohl Fischwanderung als auch Stromproduktion ermöglicht und somit ein sehr umweltschonende Form der Energiegewinnung darstellt.

IT HTL Ybbs zu Besuch in Neubruck, 19.4.2018

Fotos: IT HTl Ybbs